top of page
P1170409.jpg

Danke für dein Interesse an der Tauchsafari vom 

15.05.2025 - 22.05.2025

Wir betauchen in dieser Woche die Route:

St. Johns und Elba Reef Tour

Wir versuchen stets, unsere Touren sehr individuell zu gestalten. Dabei verlassen wir auch gern die ausgetretenen Pfade, um neue Tauchspots zu entdecken die wir in unser Programm aufnehmen können. Hier findet ihr die Details dieser Tour:

Reise-Datum

15.05.2025 - 22.05.2025

Reiseroute

St. Johns und Elba Reef Tour

ab / an Marsa Alam - Port Ghalib

Freie Plätze:

0

Vollcharter

Safaripreis in CHF

1'530

Im Arrangement inbegriffen:

  • Transfers Flughafen (Marsa Alam oder Hurghada) - Yacht - Flughafen

  • 3-4 Tauchgänge pro Tag inkl. Tank, Blei und Nitrox for free

  • 3 köstliche Buffets pro Tag

  • Leckere Kuchen und Snacks sowie frische Früchte und Fruchtdrinks

  • Tee, Kaffee, Wasser und Softdrinks

  • Persönliche Gästebetreuung durch Ocean Window Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter

  • bequemes Bett in schöner Doppelkabine mit eigenem Bad und Klimaanlage

  • Abschlussfeier und vieles mehr

exkl. lokale Gebühren (vor Ort zu bezahlen) 

EUR 250

Diese Gebühren beinhalten: Tauchgenehmigung, Dieselpauschale sowie, Naturschutz- und Hafengebühr

Wir sind auch immer gerne persönlich für dich da. 

Besuche unser Büro mit Boutique für Taucher und Meeresfreunde, schreibe eine Email oder ruf uns einfach an.

Wir freuen uns auf dich.

Ocean Window GmbH - Güterstrasse 9 - 8957 Spreitenbach - Switzerland

Telefon +41 (0)56 410 11 41
Email: dive@oceanwindow.ch

Detaillierte Routenbeschreibung

St. Johns und Elba Reef Tour

 

St. Johns liegt im südlichsten Teil des Roten Meeres nahe der sudanesischen Grenze. Es ist eine Gruppe unzähliger kleiner Riffe, die alle sehr üppig mit Korallen bewachsen sind, jedes ein wenig anders als das Nächste. Hier kann man so ziemlich allen Bewohnern des Roten Meeres begegnen: von Haien über Mantas, Delfinen und Schildkröten bis zum bedrohten Büffelkopf-Papageifisch.

 

Die Tauchplätze sind je nach Wetterlage unterschiedlich anspruchsvoll, aber für den durchschnittlich erfahrenen Taucher ohne Probleme zu betauchen.

 

Der Höhepunkt dieser Reise ist dann aber bestimmt das Elba Reef, welches aus drei Riffformationen besteht. Diese Riffe bieten alles, was sich ein Taucherherz sich wünscht. Steilwände, riesige Gorgonien, Hard- und Weichkorallengärten und nicht selten sieht man Haie und andere Schwärme von Fischen wie Makrelen, Barrakudas etc. Auch einige Höhlensysteme warten auf Erkundung und wie auch das Wrack der SS Isola di Levanzo, welches 1923 am östlichen Riff gesunken ist. Die SS Isola di Levanzo war unterwegs nach Durban.

 

Auf dem Rückweg nach Port Ghalib wird nochmals halt gemacht im Gebiet von St. Johns und auch bei den Fury Shoals.

 

Besonderheiten & Hinweise:

  • Tauchen im tiefen Süden an tollen Spots.

 

Welche Routen und Riffe wir auf der jeweiligen Tour tatsächlich besuchen, hängt ab vom Wetter und der Taucherfahrung unserer Gäste. Natürlich gehen wir in Absprache mit der Gruppe gerne auch auf individuelle Wünsche ein.

bottom of page